Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit Nachhaltigkeit
Unternehmen

NACHHALTIGKEIT

Nachhaltigkeit BEWEGT.

Nachhaltigkeit BEWEGT.

Wir sind GRÜN.

Unter Nachhaltigkeit verstehen wir ein vollumfassendes Konzept, welches unser Unternehmen als Ganzes umweltfreundlicher und damit auch lebenswerter macht.

Wir wollen die gesamte Bandbreite unserer Unternehmensumwelt mit unserem 4-Säulen-Konzept erreichen:

  • Grüne Produkte und nachhaltiger Service
  • Mitarbeiter nachhaltig unterstützen
  • Energie, Klima und Umwelt – bei uns und unseren Kunden
  • Soziales Engagement

In vielen Einzelprojekten aus diesen Themenbereichen verbessern und entwickeln wir Geschäftsprozesse, die die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, den Zusammenhalt im Unternehmen und das Umweltbewusstsein bei uns allen verbessert.

Überblick
Grüne Produkte & nachhaltiger Service
Mitarbeiter
Energie, Klima & Umwelt
Elektronischer Rechnungsversand
Überblick
Grüne Produkte & nachhaltiger Service
grüne Produkte

Als Handelsunternehmen sind wir darauf angewiesen, Lieferanten als unsere Partner aufzubauen, welche gleichermaßen bestrebt sind, Produkte nachhaltiger zu gestalten.

Hierzu zählen unter anderem folgende Punkte:

  • Professionelle Retourenabwicklung
    Unsere Retourenquote beträgt 0,43 %. Das heißt, dass jede 235. Position retourniert wird. Davon werden nach der Wareneingangsprüfung 75 % wieder in den Verkauf zurückgeführt.
  • Luftpolsterfolie als Füllmaterial für Paketlieferungen
    Luftpolsterfolie besteht zum Teil aus recyceltem Polyethylen und ist zu 100 % recycelbar. Die Herstellung ist energie- und wassersparend: 99 % Luft – 1 % Folie.

RECA NORM geht es nicht um oberflächliche Beziehungen, sondern um einen festen Lieferantenstamm. Mit unseren vielen individuell und auf die einzelnen Bedürfnisse unserer Kunden angepassten Dienstleistungsangeboten sind wir der Partner unserer Kunden.

Mitarbeiter
Mitarbeiter

Bei RECA NORM geht es nicht nur um die harten Fakten, sondern auch um das Wohlbefinden der Mitarbeiter*innen. Gesundheit ist die Grundvoraussetzung dafür. Wir fördern unsere Mitarbeiter*innen in allen Bereichen, sowohl beruflich als auch privat.

  • Einarbeitung
    Erstklassige Einarbeitung, individuelle Förderung, Weiterbildung, sowie Entwicklung zum nächsten Karriereschritt
  • Vergütung
    Sicheres monatliches Gehalt plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld und Betriebsergebnisprämie, Gewährung von vermögenswirksamen Leistungen, Arbeitgeberzuschuss im Zuge der betrieblichen Altersvorsorge über die gesetzlichen Vorgaben hinaus
  • Lifelong Learning
    Regelmäßige Entwicklungsgespräche und ein großes Seminarangebot entwickeln Sie persönlich und beruflich weiter.
  • Work-Life-Balance
    Flexible Arbeitszeiten und eine 5-Tage-Woche bieten Ihnen optimale Bedingungen für einen Ausgleich zwischen Arbeit und Freizeit.
  • Strukturen
    Flache Hierarchien ermöglichen einen schnellen und sicheren Austausch. In mittelständischen Unternehmen sind Sie mehr als eine Nummer – wir kennen uns persönlich. Genau das macht die Gemeinschaft bei RECA aus.
  • Zukunft
    Als zukunftsorientiertes Unternehmen sind wir daran interessiert stets mit der Zeit und den neuen Technologien zu gehen. Bei RECA erwarten Sie moderne Arbeitsmittel und Systeme, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. RECA ist Zukunft.
  • International
    Als globales Unternehmen profitieren Sie mit der RECA Group von unseren Experten aus der ganzen Welt.

Weitere Informationen rund um das Thema Mitarbeiter finden Sie hier.

Energie, Klima & Umwelt
Photovoltaikanlage

Diverse nachhaltige und umweltfreundliche Einzelthemen, welche die Geschäftswelt verbessern.

  • Austausch aller Bürolampen auf LED
  • Apfelsaft
    Von Apfelbäumen auf unserem Betriebsgelände pressen wir eigenen Apfelsaft für Kunden in den Niederlassungen und für unsere Mitarbeiter.
  • Insektenhotel
    Insekten finden ein Zuhause in dafür von uns aufgehängten Insektenhotels.
  • Aus Sonnenlicht wird grüner Strom
    Wir betreiben am Standort Kupferzell eine Photovoltaik-Anlage mit 300kWp. Das sind 1.104 Module, mit denen wir ein Fünftel unseres Strombedarfs vor Ort decken.
  • Baumpflanzaktion
    In einer Spendenaktion für das Bergwaldprojekt e.V. wurden von unseren Kunden insgesamt 206 Bäume gespendet. Damit leistet RECA zusammen mit dem Bergwaldprojekt e.V aus Würzburg, welches sich deutschlandweit für die Aufforstung, die Pflege und den Erhalt des Waldes einsetzt, einen wichtigen Beitrag für die Wälder und das Klima:
    ca. 535 Tonnen CO2 werden durch 206 Weißtannen absorbiert
  • Mülltrennung
    Auch in Büro und Lager trennen wir die sogenannten Siedlungsabfälle (Restmüll) nach biologischen Abfällen, Plastikmüll und tatsächlichem Restmüll. Innerhalb von 6 Monaten konnten wir so die Siedlungsabfälle um eine Tonne reduzieren.
Elektronischer Rechnungsversand
Papierstapel

Ihre Rechnungen werden in Form eines PDF-Dokuments per E-Mail an Sie übertragen. Die technischen Voraussetzungen in Ihrem Haus beschränken sich auf ein E-Mail-Programm (z.B. Microsoft Outlook) und einen PDF-Reader (z. B. Adobe Acrobat Reader).

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Schonung der Umwelt
  • Der Service ist für Sie kostenfrei
  • Erfüllung der steuerrechtlichen Vorschriften
  • Unabhängigkeit von Dritten – kein Dokumentenverlust auf dem Postweg
  • Vereinfachung der Archivierung (aus steuerrechtlichen Gründen im Originalzustand)
  • Rechnungen können einfach per E-Mail zur Freigabe intern verteilt werden

Mit dieser Umstellung konnten die bisher per Post versandten Rechnungen um die Hälfte reduziert und im Jahr 2020 knapp 750.000 Blatt Papier eingespart werden.

Sie haben noch Fragen? Weitere Informationen finden Sie hier.

Jetzt freischalten

Hinweis zu Entsorgung

Entsorgung von Verkaufsverpackungen über das Duale System

„Vergleichbare Anfallstellen“ im Sinne des Verpackungsgesetzes sind u. a. Handwerksbetriebe, deren anfallende Verpackungen mittels haushaltsüblicher Sammelbehälter für „private Haushaltungen“ (1.100 Liter Umleerbehälter je Sammelgruppe) im haushaltsüblichen Abfuhrrhythmus entsorgt werden können. Werden diese Voraussetzungen nicht erfüllt, kann nach Prüfung eine durch RECA NORM organisierte Entsorgung der Verkaufsverpackungen erfolgen.

In Zusammenarbeit mit unserem Dienstleister ist eine materialgerechte Entsorgung der Verkaufsverpackungen mit dem Fokus auf eine hohe Recyclingquote möglich. Auf Grundlage des § 15 VerpackG behalten wir uns vor ausschließlich von RECA NORM in Umlauf gebrachte Verkaufsverpackungen zurückzunehmen und zu entsorgen.

Je nach Volumen der bei Ihnen als Vertragspartner anfallenden Verkaufsverpackungen ermöglichen wir entweder den Versand in unsere Logistikzentren oder stellen seitens unseres Dienstleisters Sammelbehälter bereit. Die Kosten für Transport und Bereitstellungsgebühren für die Sammelbehälter sind durch den Vertragspartner zu tragen. Die Entsorgungskosten trägt RECA NORM. RECA NORM ist über die Registerdatenbank „LUCID“ der Zentralen Stelle Verpackungsregister registriert. Unsere Registriernummer finden Sie im Herstellerregister.

Unser Dienstleister ist die Fa. Zentek GmbH & Co. KG in Köln.

Informationen zum grundsätzlichen Verständnis der Zusammenhänge im Entsorgungskreislauf mit den Aufgaben der Stiftung Zentrale Stelle Verpackungsregister finden Sie unter folgender Internetadresse: https://lucid.verpackungsregister.org/

Entsorgungsmaterialien

PU®-Schaumdosen

Über unseren Partner die Firma P.D.R bieten wir Ihnen eine kostengünstige und umweltgerechte Alternative zur teuren Sondermüllentsorgung. Bitte beachten Sie, dass PU®-Schaumdosen nur kartonweise abgeholt werden können. Sollten Sie Kartons benötigen, so werden Ihnen diese bei Bedarf kostenfrei von P.D.R zur Verfügung gestellt. Sobald Sie einen oder mehrere volle Kartons haben, können Sie die Abholung anfordern. Beachten Sie zur Abwicklung die Hinweise auf dem Etikett unserer PU®-Schaumdosen:

oder folgen Sie dem Link zu unserem Partner P.D.R mit ausführlichen Informationen zur Entsorgung von PU®-Schaumdosen.

 

Akkus & Batterien

Batterien und Akkus dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Verbraucher sind gesetzlich verpflichtet, gebrauchte Batterien oder Akkus zurückzugeben. Die Rückgabe kann bei den öffentlichen Sammelstellen der Gemeinde oder überall dort, wo sie verkauft werden, erfolgen. Wir haben Sie darauf hinzuweisen, dass Batterien und Akkus nach Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgegeben werden können. Sie können daher Altbatterien zur fachgerechten Entsorgung an uns übersenden

RECA NORM GmbH
Entsorgung Altbatterien
Am Wasserturm 4
74635 Kupferzell

Kennzeichnungspflichtige Batterien und Akkus sind mit dem untenstehenden Symbol, einer durchgestrichenen Mülltonne, gekennzeichnet. Daneben ist das chemische Symbol des für die Einstufung als schadstoffhaltig ausschlaggebenden Schwermetalls angegeben.

Die Zeichen sind:
Pb: der Akku / die Batterie enthält Blei
Cd: Der Akku / die Batterie enthält Cadmium
Hg: Der Akku / die Batterie enthält Quecksilber

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nur Batterien aus unserem Sortiment und in gebrauchsüblichen Mengen zurücknehmen. Insbesondere für Autobatterien (Gel/ Säure) können wir KEINE Entsorgung übernehmen.

Elektrogeräte

Worum geht es?
Das Elektrogesetz [ElektroG] ist die deutsche Umsetzung der europäischen WEEE-Richtlinie zur Regelung des Inverkehrbringens, der Rücknahme und der Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten. Es ist 2005 erstmalig in Kraft getreten und wurde Ende 2015 und dann wieder im Januar 2022 novelliert [ElektroG2 und ElektroG3]. Das Elektro-gesetz gilt nur in Deutschland. Jedes Land der EU verfügt über seine eigene WEEE-Gesetzgebung. Die aktuelle Novelle des deutschen Elektro- und Elektronikgeräte-gesetzes [ElektroG3] gilt seit 1. Januar 2022.

Wer muss handeln?
Hersteller und Importeure als Erstinverkehrbringer müssen sich zunächst bei der Gemeinsamen Stelle, Stiftung EAR, registrieren, bevor sie Elektrogeräte in Deutschland anbieten oder in Verkehr bringen (verkaufen, verleasen, vermieten, verschenken usw.) dürfen. Auch ausländische Anbieter können bzw. müssen sich in Deutschland registrieren. Dazu müssen sie eine Niederlassung gründen oder einen Bevollmächtigten benennen. Bosch und Milwaukee sind dort registriert.

Welche Verpflichtungen gibt es?
Rücknahmekonzept für B2B-Geräte: Hersteller von professionellen Geräten müssen im Rahmen der Erstregistrierung der Gemeinsamen Stelle, Stiftung EAR, ein Konzept zur Rücknahme und Verwertung der entsprechenden Altgeräte präsentieren.

Wer nimmt denn nun zurück?
Erstbehandlungsanlagen werden Annahmestellen: Zertifizierte Erstbehandlungsanlagen dürfen Annahmestellen sein. Somit sind öffentlich-rechtliche Entsorger (ÖrE), Vertreiber, Hersteller und Erstbehandlungsanlagen mögliche Rückgabestellen für private Endverbraucher. Beim Bereitstellen der Altgeräte an Übergabestellen durch die ÖrE soll die Einsortierung der Altgeräte von Mitarbeitern der Anlage vorgenommen oder zumindest beaufsichtigt werden. Damit können Altgeräte kostenlos bei den Sammelstellen der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (z.B. Wertstoffhöfen) abgegeben werden. Wir lassen unsere Elektro-Altgeräte bei den kommunalen Sammelstellen abholen und entsorgen sie umweltgerecht. So viele Stoffe wie möglich werden dabei wiederverwertet, sodass für die Umwelt kein unnötiger Schaden entsteht.

Kontakt
Kontakt
Schließen
Ihre Ansprechpartner:
Michael Kaletta-von Berg
Michael Kaletta-von Berg
Bereichsleitung Marketing & Digital Business
Nadine Köhler
Nadine Köhler
Personalmanagement
Karolin Gräter
Karolin Gräter
Recruiterin West
RECA NORM GmbH
RECA NORM GmbH
Carolin Wunderlich
Carolin Wunderlich
RECA MAXMOBIL
Miriam Thiede
Miriam Thiede
Einkaufsleitung
Frieder Wolpert
Frieder Wolpert
Qualitätsmanagement & Compliance Beauftragter
Team
Team
Systemvertrieb
Team
Team
mySTORAGE
Team
Team
E-Business
Team
Team
SELECT Mitgliedschaft
Team
Team
RECA Betriebseinrichtungen
Team
Team
RECA Anwendungstechniker
Barbara Wunderlich
Barbara Wunderlich
Personalmanagement
Isabel Beran
Isabel Beran
Leiterin Recruiting
Katharina Krafft
Katharina Krafft
Ausbildungsleitung
Laura Gebhardt
Laura Gebhardt
Ausbildungsteam
Heike Zemella
Heike Zemella
Personalmanagement
Alexander  Sattler
Alexander Sattler
Recruiter Süd
Frank Schulz
Frank Schulz
Recruiter Nord und Ost
Harald Otto
Harald Otto
Recruiter West
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ihr Ansprechpartner wird sich bald bei Ihnen melden.

Unsere Prospekte
online durchblättern

Terrassentechnik
Terrassentechnik
Download
Brandschutz
Brandschutz
Download
Weitere Prospekte
Weitere Prospekte
Öffnen